F A S H I O N B E A U T Y & L I F E S T Y L E

F A S H I O N B E A U T Y & L I F E S T Y L E

solarium - was man wissen sollte und meine erfahrung

Samstag, 2. August 2014



Hey meine Lieben,
da bin ich wieder :) Tut mir leid das in letzter Zeit nicht so viel kommt, hatte viel zutun in den letzten Tagen, werde aber selbstverständlich alles nachholen. Hab das Bloggen schon wirklich sehr vermisst :) Habt ihr eigentlich bestimmte Wünsche, über das ich gerne bloggen sollte? Schreibt sie mir einfach unter den Kommentaren :*

Fangen wir mal an. Also vor ca. 1 bis einenthalb Jahren, habe ich das Bräunen im Solarium sehr bevorzugt. Mal hatte ich unterschiedliche Phasen, anfangs ging ich immer zwei mal die Woche um meine Bräune langsam aufzubauen. Seitdem war es immer anders, je nach Lust und Laune. Mal bin ich jede Woche mal gegangen, mal alle zwei Wochen, manchmal aber auch nur einmal im Monat. In der Anfangszeit, bin ich aber wirklich sehr oft einmal die Woche gegangen. Und dannach sah ich schon wirklich extrem gebräunt aus. Damit ihr es euch besser vorstellen könnt, als Beispiel, wie die Bloggerin Isabelle Strömberg. Diese Phase ließ ich aber nach einigen Monaten sein, weil es erstens überhaupt nicht mehr schön bzw. naturell aussah (Geschmackssache), es auf Dauer zu teuer wurde und als drittes und wichtigstes meine Haut sehr darunter gelitten hat. Ich bemerkte das meine Haut sehr austrocknete und ich einige kleine Permanentstörungen bekam. Jetzt, wo ich ÜBERHAUPT NICHT MEHR ins Solarium gehe, sind sie zum Glück nicht mehr so schlimm, das sie auffallen würden. Wäre ich dennoch weiter gegangen, wäre ich mir sicher es hätte viel schlimmer enden können. Meiner Meinung nach kann ich das Sonnen unter der Sonnenbank nur empfehlen, wenn man vielleicht mal einmal im Monat geht, um etwas Farbe ins Gesicht und einen gesünderen Teint zu bekommen. Aber auf Dauer, bloß nicht. Vertraut darauf, das ihr ansonsten mit 30 aussieht wie 40. Und ich glaub das möchte niemand oder? Ich kenne jemanden, sie geht schon seit bestimmt 15 Jahren regelmäßig ins Solarium (sie ist ca. 40). Ohne jetzt schlimm über sie zu reden, man sieht es ihr aber auch an. Sogar ihre Falten haben Falten, sorry. Aber nur als kleines Beispiel, es ist einfach leider so. UV Strahlen lassen die Haut früher altern, also bitte schont eure Haut so gut wie es geht davor und seit kein "Dauersolariumgänger". Genießt lieber die natürlichen UV Strahlen der Sonne, aber diese natürlich auch mit Sonnenschutz. Als andere Alternative könnte man auch Selbstbräuner nutzen, dazu kommt aber noch ein Extrapost. Schadet eure Haut einfach nicht zu sehr, dafür wird sie euch später sichtbar dankbar sein :)

______________________________________________________________________________


Allgemeine Informationen, die man über das Sonnen im Solarium wissen sollte.

Darf man nach dem Solarium duschen?
Auch wenn die Poren noch durch das Sonnen geöffnet sind, natürlich darf man dannach duschen. Wichtig ist es aber die Haut nach dem Solariumgang mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Wie unterstütze ich das Bräunen?
Am besten auch davor schon duschen gehn und schön den ganzen Körper peelen, abgestorbene Hautschüppchen werden entfernt und die UV Strahlen können besser in die Poren gelangen.

Wie bleibe ich länger gebräunt?
Lieber öfters auf die leichte oder mittlere Bank, anstatt einmal auf die allerstärkste. Körper und Gesicht mit alkoholfreien Produkten pflegen und immer eincremen, eincremen, eincremen!

Hilft das Solarium wirklich gegen Pickel?
Ja, manche Hautärzte empfehlen es sogar ihren Patienten die an Akne leiden, zwischendurch in die Sonnenbank zu gehn. Man sollte es aber dennoch nicht übertreiben.

Was kostet der Spaß?
Von Bank zu Bank unterschiedlich, meist kommt es auf die Dauer an. Zwischen 5-10 Euro.

Wie lange sollte ich aufs Solarium gehen?
Am Besten lässt ihr euch in der Sonnenbank selbst beraten, es kommt immer auf den Hauttyp an. Aber dennoch würde ich euch niemals länger als 20 Minuten empfehlen.

Was sollte ich noch wissen?
Es ist krebseregend, die Haut altert früher und wird beschädigt, darauf achten das die Liegefläche der Bank hygienisch ist und desinfiziert wurde, nicht zu oft und nicht zu lange im Solarium bräunen und das man sich wie schon erwähnt in der Sonnenbank beraten lassen sollte.

2 Kommentare :

Katze streicheln schrieb am 3. August 2014 um 01:05 folgenden Kommentar:

Naja ich bin nicht gerade so für Solarium, aber jeden das seine :)
Sophie :*
http://konfetti-katze.blogspot.de

Joana Blue schrieb am 5. August 2014 um 09:06 folgenden Kommentar:

Danke für diesen interesannten Blogpost :)

liebe grüße

joana

http://miss-joana-blue.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen

©